Gemeinsam mit dem VPT-Mitte für digitale Innovation in der physiotherapeutischen Lehre

Gemeinsam für digitale Innovation in der physiotherapeutischen Lehre

 

Die grundlegenden Rahmenbedingungen der physiotherapeutischen Lehre werden bundeslandspezifisch maßgeblich durch die Gesetzgebung sowie der aktuellen Politik geregelt. Deutschlandweit geschlossen besteht bislang keine Möglichkeit gewisse Inhalte digital aufbereitet anzubieten. In Zeiten von wirtschaftlicher Unsicherheit, einem besorgniserregenden Mangel an DozentInnen und dem damit schwindenden Qualitätsstandart von Studium bzw. Ausbildung, besteht akuter Handlungsbedarf. Der Vorreiter auf diesem Gebiet ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Medplattform hat gemeinsam mit der Vidacta-Bildungsgruppe ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, welches der Bildungseinrichtung erlaubt 10% der Ausbildungsinhalte digital über die Medplattform anzubieten. Die restlichen 90% finden in präsenz mit digitaler Unterstützung der Medplattform statt. Erste Evaluationen zeigen äußerst positive Resonanzen. Auch auf Verbandsebene findet das Thema der Digitalisierung in der Physiotherapie großen Anklang. Aus sehr produktiven Gesprächen mit dem Verband physikalsicher Therpie Mitte (VPT-Mitte) wurde das gemeinsame Ziel der Ausweitung des Pilotprojektes auf die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie Thüringen festgelegt. Mit der Motivation den digitalen Anteil der Physiotherapieausbildung gesetzlich auf 10% zu erhöhen hat die Software der Medplattform nun einen starken Partner auf Verbandsebene. Wir freuen uns auf eine innovative Zusammenarbeit und glauben fest an einen digitalen Aufbruch veralteter Strukturen. 


Partner